Sonntag, 2. Juli 2017

Tag der offenen Gartentür im Hassbergkreis - Open Garden Day in the Hassberg area


Der Tag der offenen Gartentür in Unterfranken findet in meinem Landkreis im Nachbarort statt.  Dort muss ich unbedingt hin! Vielleicht kann ich mir ja noch ein paar kreative Ideen für meinen eigenen Garten abstauben?
The Open Garden Day in my region also takes place in my neighbour village. I really have to go there! Maybe I can find some creative ideas for my own garden?

Die Gärten befinden sich sowohl in der Dorfmitte als auch in einer am Ortsrand gelegenen, großen Siedlung. Angefangen vom Schrebergarten mit Vogelscheuche bis zum parkähnlichen Garten in steiler Hanglage ist fast alles dabei.
The gardens are located in the village centre as well as in a large housing estate at the edge of the village. You can find different types of gardens like a garden plot with a scarecrow as well as a park-like garden at a steep hillside.

In der Siedlung gibt es viele Grundstücke in steiler Hanglage. Nach der Besichtigung gilt diesen Gartenbesitzern all mein Respekt. Ich stelle es mir nicht einfach vor einen Hanggarten anzulegen und zu pflegen. Aber auch das hat sicher seinen Reiz.
Many properties in the housing estate have a steep hillside. After the viewing thoses gardens their owners have earned my respect. I can image that it is not easy to set out and care for a hillside garden. However, that is surely part of its charm.

Alle Gärten schaffe ich nicht, denn es gibt viel zu Laufen und manche davon werden deshalb nur kurz abgehakt. Der Menschenandrang ist manchmal einfach zu viel für mich und meine Kamera. Motive müssen in Ruhe gefunden werden.
I can't do all of the gardens, because there is a lot to walk and some of them get only a small look from me. The crowds of people are sometimes too much for me and my camera. Subjects for a photograph have to be found in peace and quiet.

Mein Fazit am Ende ist, dass sich alle Gartenbesitzer ihr eigenes erweitertes, kreatives Wohnzimmer, ihr Gartenidyll, ihren Rückzugsort, ihre Wellnessoase oder wie auch immer man sein Gartenreich nennen will, geschaffen hat. Auch ich hätte überall ein Plätzchen gefunden, wo ich mich gerne mal für kurze Zeit hingesetzt hätte, um die Gärten auf mich in Ruhe wirken zu lassen.
My conclusion at the end is that all garden owners have created their own extended, creative living room, their garden idyll, their safe haven, their wellness haven or how ever you want to call your garden kingdom. Even I would have found everywhere a little place where I would have liked to sit down for a little while to quietly take in the gardens.

Falls jemand seinen Garten erkennen sollte, hier noch eine kurze Anmerkung: Meine Fotoauswahl soll lediglich kurze Eindrücke wiedergeben und stellt keinerlei Wertung dar. Die Motive haben sich manchmal einfach passend ergeben.
In case there is anybody who recognizes his/her garden, just a short remark: My photo selection should only display some short impressions and is not at all a valuation. The scenes just came along by chance.



Diese Vogelscheuche steht in einem Schrebergarten und vertreibt hoffentlich unliebsame Gäste.
Scarecrow in a garden plot hopefully chases  away unwelcome guests.




Ein Idyll in der Dorfmitte
A idyll in the village centre






Attraktion in diesem Garten war die 60 qm große Teichanlage mit Brokatkarpfen.
Point of attraction in this garden was the 60 square meter large pond arrangement with kois inside.






Passt noch etwas besser zu einem fränkischen Fachwerkhaus als Rosen?
Is there anything better than roses which fit to a franconian half-timbered house?







Ein parkähnlicher Hanggarten mit vielen Rosen, einer tollen Aussicht und, was für mich am interessantesten war, einem begrüntem Dach.
A park-like hillside garden with many roses, a great view and, which was most interesting for me, a greened roof.









Ein sehr steiles Grundstück, in dem sich der Hausherr den Traum vom fränkischen Weinberg und die Hausherrin, vielleicht, den Traum von einer Blumenwiese, verwirklicht haben?
A very steep property where the man-of-the-house has realized his dream from a franconian vineyard and the lady-of-the-house maybe her dream from a flower meadow?







Ein natürlich gehaltener, aber gepflegter Garten mit vielen schönen Rosen.
A naturally kept, but well-cared garden with many nice roses.






Und woanders ein Gemüsebeet, das sich sehen lassen kann! Da wächst das Gemüse doch doppelt so gern.
Somewhere else a vegetable bed which is nothing to sneeze at! There the veggie grows twice as much.






Hier würde man sich doch auch gerne mal mit reinsetzen?! Zum Kaffee oder zum Bierchen?
Wouldn't you like to sit yourself down here?! For a coffee or some beer?












Na, war das nicht ein interessanter Einblick in andere Gärten?
Welche Herausforderungen bieten denn eure Gärten? Seid ihr auf etwas ganz besonders stolz darin?
Und was bedeutet euer Garten für euch?
Well, wasn't this an interesting insight into other gardens?
Which challenges offer your gardens? Is there anything in your garden of which you are very proud of?
What does your garden mean to you?

Mein Garten hat keinen Berg und keinen Hang,  doch die größte Herausforderung ist der lehmige Boden und lang anhaltende Trockenzeiten. Stolz bin ich besonders auf meine Rosen, die sich offensichtlich hier sehr wohl fühlen. Mein Garten bietet Platz für Entspannung, Genuß, Entdeckungen, aber auch viel Arbeit.
My garden has no hill or hillside, but its biggest challenge is the clayey soil and the long periods of dryness. I'm especially proud of my roses, which obviously seem to like it here a lot. My garden provides space for relaxation, pleasure, discoveries, but also a lot of work.




Wie schön, dass wieder andere Gartenliebhaber Gefallen an meinen Blog finden und sich mit mir verlinkt haben.
How nice that again other garden lovers take pleasure in my blog and have linked with me.

Hier begrüße ich ganz herzlich:
I extend to you a warm welcome:

Keity aus Japan (La Vie en Rose)
Urte (Elfenrosengarten)
Wolfgang Nießen (Ein Fachwerkhaus im Grünen)
Larissa Geipel (echt...Naddel)
Emma (Tierisches)






Kommentare:

  1. Hallo Sigrid,
    da hast du tolle Impressionen mitgebracht! So viele Anregungen, da ist für jeden was dabei!
    Was du über deinen Garten schreibst, stimmt mit meinem weitgehend überein. Nur die längeren Trockenzeiten gibt es nicht. Eher längere Regenzeiten. Was bei Lehmboden eine genauso harte Herausforderung darstellt... Seife statt Beton :-)
    Rosen lieben Lehmboden - und ich denke immer, Pflanzen spüren auch, ob man sie gerne hat. Daher gedeihen sie bestimmt bei dir so gut. Mein Faible sind die Taglilien und der Garten natürlich im Gesamten. Viele Besucher sagen als erstes: "Das macht bestimmt unheimlich viel Arbeit." Und ich sage: "Es macht unheimlich viel Freude!"
    Danke fürs Mitnehmen zu den offenen Gärten -
    eine schöne Gartenzeit für dich, herzlich
    Renee

    AntwortenLöschen
  2. Hi, Sigrid!
    You had a nice stroll in others gardens, sure you had new ideas for your garden, especially in the rose garden. I also liked the pond because I take a lot of care of my garden pond, despite mine is much less. I think it's a good idea of raised veggie beds, especially for elder people.
    Thanks for sharing!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sigrid, so ein Blick über den Gartenzaun eröffnet manchmal ganz besondere Perspektiven. Vielen Dank für's Mitnehmen.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Beautiful photos!!! You have a lovely blog. Warm greetings from Montreal, Canada. :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich wollte eigentlich auch mal am 25. einen offenen Garten besuchen, aber ich hatte gerade Besuch. Schön, dass ich bei dir ein paar hübsche fränkische Gärten sehen kann. Das schräge begrünte Dach und die Ausblicke aus dem Garten in die Umgebung finde ich besonders beeindruckend.
    Lehm hat wohl einen großen Vorteil...Rosen lieben das. Mein Boden muss noch ziemlich aufgepäppelt werden, damit das hier was wird mit den Schönen....:-)
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sigrid,
    wunderschöne Eindrücke hast du von den Gärten mitgebracht. Überall eine wahre Blütenpracht. So eine Wildblumenwiese würde mir auch gefallen. Reichlich Futter für Bienen und Schmetterlinge. Leider habe ich nur einen kleinen Garten. Aber ich gucke auch sehr gern in fremde Gärten. Manchmal findet man herrliche Anregungen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  7. Ganz herrlich ist das, liebe Sigrid. Wunderschöne Aufnahmen hast Du mitgebracht. Ich schaue mir auch so gerne andere Gärten an. Abgesehen von dem Genuss, den man beim Anschauen hat, kann man Ideen ohne Ende sammeln und lernt bestimmt auch viel neues kennen. Ganz herzlichen Dank für's Mitnehmen!

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sigrid,
    von den offenen Gartenpforten komme ich auch immer mit allerlei Inspiration zurück - hier in Westfalen gibt es da eine Menge wunderschöner Gärten, die man besuchen kann. Sehr schöne Eindrücke hast du für uns mitgebracht...das begrünte Dach im Garten und die weite Aussicht gefallen mir besonders gut, aber auch die Natursteinkette und die gemütliche Sitzecke mit den Biergartenstühlen.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sigrid,
    das grüne Dach sieht wirklich spannend aus! Aber ich denke auch, dass jeder Garten auf seine Art seinen Reiz hat. Ein Hanggrundstück stelle ich mir auch sehr herausfordern vor, wir leben hier wirklich auf dem platten Land! Meine Herausforderung ist immer wieder der Schutt, den der Vorbesitzer unseres Hauses im Garten vergraben hat. Es wird noch Jahre dauern, den aus den Beeten zu bekommen, immer wenn man denkt, das Beet ist soweit gut, taucht neuer auf.
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sigrid,
    toll Gärten hast du da gesehen und deine Aufnahmen gefallen mir sehr!
    Offene Gärten sind immer herrlich inspirierend :-)
    Ganz viele liebe Grüße von Urte

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sigrid,
    es ist immer interessant, mal über den Gartenzaun anderer schauen zu können. Da hast du ja wirklich wunderschöne Gärten gesehen - danke für die Bilder, so kann auch ich mir Inspirationen holen.
    Mein ganzer Stolz im Garten ist die Neugestaltung mit Steinmauer. Und die Herausforderung eindeutig der steinige Boden.
    LG Marie

    AntwortenLöschen
  12. This looks like fun! I love snooping around other people's gardens.

    AntwortenLöschen
  13. Beautiful gardens with some brilliant ideas.
    I too have clay soil which can be a challenge.
    In the UK we have "Open Garden" days and also Scarecrow competitions.
    I loved the raised vegetable garden with the gabian walls.
    Thank you for sharing and have a wonderful Friday :)

    AntwortenLöschen