Sonntag, 14. Mai 2017

Es grünt so grün - It 's turning greener than green

Der Tag ist so schön. Die Sonne scheint. Da beschließe ich auf meinen morgendlichen Gassigang mit Hund die Kamera mitzunehmen.
It's a wonderful day. The sun is shining. So I decide to take my camera when I do my morning dog walk. 

Und gleich vorweg: Es folgen fast grüne Bilder unterbrochen von einigen braunen Flecken.
Just beforehand: Nearly green pictures follow interrupted by some brown spots.

Über die positiven Eigenschaften der Farbe grün ließe sich an dieser Stelle noch so allerhand sagen!
Also, wenn ihr nach dem Ansehen dieser grünen Bilder erst recht gut gestimmt seid und noch etwas Zeit habt, seht euch doch diesen Link  über die Farbe grün an.
On this spot there would be a lot to say about the positive features of the colour green! When you are in a good mood after seeing so much green and still have a little bit of time, look at this link about the colour green.


Wir laufen los! Und auf der nächsten Wiese müssen wir erstmal suchen. Wer versteckt sich denn da im grünen Gras?
We start walking! But at the next meadow we first have to look for something. Who is hiding over there in the green grass? 


Es ist die Bella, Berner-Sennen-Mix, Nachbarshündin und Mia's liebste Spielgefährtin. Bella liebt es sich vor Mia im hohen grünen Gras zu verstecken! Doch dank ihrer guten Spürnase entgeht Mia nichts, auch wenn sie kleiner ist.
It's Bella, Bernese-Mountain-Dog-Mix, the neighbour dog and Mia's best playfellow. Bella loves to hide in the high green grass from Mia! But thanks to a good good nose she doesn't miss anything even when she is smaller.



Bevor wir unsere Runde weiter drehen können, müssen beide erst noch ausgiebig über die grüne Wiese toben.
Before we are able to continue our round,  they both have to frolic around over the green meadow.


Etwas später am grünen Wiesenrand entdecke ich eine große Wohnsiedlung. Die Bewohner kommen mir gerade recht für ein kleines Fotoshooting.
A little bit later at the edge of a green meadow I discover a big housing development. The residents come just right for a little photo shooting.


Gerne würde ich ihren Arbeitsdrang etwas länger beobachten, aber das Völkchen hat schon Späher ausgesendet, um herauszufinden, wer denn hier so neugierig ist.
I really would love to watch their compulsion to work a little longer but the small nation has already sent their scouts to find out who became so curious.


Wir machen noch einen kleinen Abstecher in den Wald. Hätten die Holzrücker in diesem Stück Wald im Winter nicht eine Schneise hineingeschlagen, ich hätte die Stelle wahrscheinlich niemals entdeckt! Das hat sich die Wildsau, die vor mir da war, wohl auch gedacht und ist neugierig geworden. Wahrscheinlich war es dieselbe, die meine Nachbarin beim Gassigang mit Bella im Wald überrascht hat - mit einer Reihe von Frischlingen hintendran.

We just take a little side trip into the woods. If the lumberjacks hadn't broached a swathe in this piece of forest  last winter, I would probably have never discovered this place! Surely the female wild boar which came here before me, thought the same and got curious. Most probably it was the same which took my neighbour during the dog walk with Bella in the forest by surprise - with a bunch of shoats behind her.


Erst fallen mir außergewöhnliche Baumstammformationen auf. 
First some remarkable tree formations catch my attention.



Dann - beim genaueren Hinsehen: eine Bärlauchpflanze
Then - when I look closer: one wild garlic plant


Nein! Mehr Bärlauchpflanzen - mit richtig großen Blättern! Kein Vergleich zu meinem Gartenbärlauch!
No! Even more wild garlic plants - with huge leaves! No comparison to the wild garlic which grows in my garden!


Eine Bärlauchwiese!
A wild garlic meadow!


Ein grüner Bärlauchhang!
Da trifft es sich günstig, dass ich gerade ein Tütchen einstecken habe. Das wird jetzt  vollgepflückt - und ich komme irgendwann wieder! Ganz bestimmt! Zum Ausprobieren der vielen Bärlauchrezepte, die ich bisher auf anderen Blogs gefunden habe, reicht diese Menge allemal.
A green wild garlic hill side!
Lucky for me that I accidently have a little bag in my pockets. That's going to get fully picked - and somewhen I come again! For sure! This amount is enough to try the many wild garlic recipes which I found on different blogs.


Irgendwann ist das Tütchen voll und wir machen uns auf dem Rückweg. Vorbei am wilden Hopfenhang - zur Zeit noch ohne Blätter.
Somewhen the little bag is full and we walk back home. We are passing the wild hops hang - still without leaves.


Ready for take off? Bei so viel Löwenzahnsamen findet bestimmt eines der kleinen Fallschirmchen auch den Weg in meinen Garten!
Ready for take off? With so many dandelion seeds at least one of the little parachutes finds its way to my garden!


Spitzwegerich (auch ganz in grün) - sollte ich doch auch mal sammeln! Ich könnte Spitzwegerichhonig daraus machen! Der nächste Winter kommt bestimmt!
Ripgrass (also in green) - I also should collect it once!  I could produce ripgrass honey of it! The next winter comes for sure!


Und mit diesem Blick auf meine grüne Hassberge-Landschaft beende ich diese kleine, grüne Tour.
I end this little, green tour with the view on my green Hassberge landscape.





Wie schön, dass wieder einige liebe Menschen den Weg zu meinem Blog gefunden haben. Diese möchte ich noch an dieser Stelle hier herzlich willkommen heißen:
How nice it is that again some dear people found their way to my blog.  I would like to give them a warm welcome:

Sigrun (Bergblumengarten)
Diane (Desert Colors)
Tatjana (Wiesenknopf schreibselei)
Irmtraud (Dies und das vom Neckarstrand)
Ulrike (RikaRose)



Sonntag, 7. Mai 2017

Baumwipfelpfad im Steigerwald - Canopy pathway in the Steigerwald

Als ob der April unser Bitten und Flehen nach schönem Wetter endlich erhört hätte, war's doch am letzten Apriltag endlich mal wieder warm bei uns. Da er auch noch auf einem Sonntag gefallen ist, beschließen wir einen lange geplanten Kurzausflug zum
As if April finally responded to our begging and pleading for nicer weather at last it became warm again on the last day of April.  As it even fell  on a Sunday, we decided to undertake a short trip to the

Baumwipfelpfad im Steigerwald 
Canopy pathway in the Steigerwald

zu machen.
that was long planned. 


Kurzausflug! Jawohl! Denn er ist fast bei uns um die Ecke! Vor ca. einem Jahr wurde er eröffnet und seitdem strömen Menschenmassen dorthin.
Short trip! Yes! Because it is just around our corner! It was opened about one year ago and since then crowds of people  flock there.

Natürlich waren wir dann nicht die einzigen, die an diesem sonnigen Tag die gleiche Idee hatten. Aber bei 1.100 m Länge und einer Höhe von 41 Metern verlaufen sich die Menschen so nach und nach.
Of course we were not the only people who had the same idea on that sunny day. But on a length of 1.100 m and a height of 41 m people disperse as we go along.


In dieser Höhe bemerkt man erst wie mächtig Bäume hin- und herschwanken können!
At this height you can really notice how strongly trees can sway back and forth!



Hier sieht man, dass es ganz unten schon grüner ist als in den Baumwipfeln der Laubbäume.
Here you can see that way below it is much greener as the canopies of foliage trees.


Für dieses Vogelfutterhaus benötigt man wirklich einen kräftigen Baum!
For this bird feeder house you really need a strong tree!


Wir bewundern die Konstruktion des Aussichtsturmes und zählen die Ebenen.
We admire the construction of the view tower and count the levels.






Bei diesem Anblick wird's mir erstmal etwas komisch zumute. Welch ein Gefühl ist das wohl auf der obersten Ebene herumzulaufen?
From this view I get a strange feeling at first. How may it feel to walk around the highest level?


Aber der Ausblick auf den Steigerwald läßt alle Bedenken verschwinden!
But the view of the Steigerwald lets all worries disappear!


Oben angekommen genießen wir das Panorama aus der Vogelperspektive.
Arriving at the top we enjoy the panorama of the bird's eye view.





Wer jetzt Lust hat dorthin zu gehen, kann sich hier informieren.

Whoever now has interest to travel there, can click here to inform themselves.





Mittwoch, 26. April 2017

Im Garten blüht's gelb - It blossoms yellow in the garden

Sieht's bei Euch auch so aus?
Does it look similar in your area?

Mein Garten wird gerade von der Farbe gelb vereinnahmt.
My garden is currently inundated in yellow.

Allen voran das Schlüsselblümchen, das black-box-mäßig so nach und nach jedes freie Fleckchen Erde erobert. Wer könnte ihm wohl böse sein? Freuen wir uns doch, wenn nach trostlosem wintergrau wieder Farbe in unsere Gärten einkehrt.
Especially the Primrose, that like out of the black box covertly conquer every free spot of the ground. But who can be angry at them? Let's be delighted at colour once again in our gardens after a bleak winter grey.

Es gesellt sich zum Kaukasus-Vergißmeinnicht,
It buddies up to largeleaf Brunnera,



umringt den Rosenstrauch,
surrounds the rose shrub,



sieht in den Teich hinein,
looks in the pond,



versteckt sich unter dem Rhododendron,
hides under the Rhododendron,



Kurzum: Es ist nicht zu übersehen!
In short: It is not possible overlook it!



Etwas weniger auffällig, aber ebenfalls gelb, ist diese bisher unbekannte Schöne. Ich habe sie an den Rand meines Phloxbeetes gepflanzt.
Somewhat less showy, but also yellow, is this unknown beauty. I planted it on the edge of my phlox bed.



Und nicht weit davon entfernt macht sich dieses niedrig wachsende Wolfsmilchgewächs breit.
And not far away from it, this small growing Snow-on-the-mountain plant spreads itself.



Na, und das Steinkraut erst!  Weil mir seine nach Honig riechenden Blütchen so gut gefallen, habe ich es irgendwann einmal in verschiedene Gartenecken gepflanzt. Was wäre der Frühlingsgarten ohne die Stauden, die erst richtig auffallen, wenn sie größere Flächen einnehmen?
Oh, and the Alyssum first! Because I really like the honey scented blossom, I planted it in several garden corners some time ago. What would a spring garden be without perennials which really stand out, after they have taken over large areas?





Auch das Doronicum blüht noch hie und da.
Also the Doronicum blooms here and there.







Noch schnell ein Foto von der  Forsythie, bevor sie verblüht ist.
Quickly a snapshot of the Forsythia before its faded.



Tulpen in gelb gibt es auch noch.
Tulips in yellow are also available.





Auf der anderen Seite des Zauns hat sich ein gelbes Stiefmütterchen wohl ausgesät.
On the other side of the fence a yellow Pansy has seeded itself.



Nicht zu vergessen die ganz kleinen Blütchen: Leipziger Buschwindröschen ...
Not to forget the very small blossoms: Leipzig windflower ...



... und die Schwarzmeer-Elfenblume.
...  and the Black Sea Epimedium.




Bereits in den Startlöchern stehen gelber Rhododendron und ...
Already in the starting position, yellow Rhododendron are standing and ...




... die Trollblume.
... the Globeflower.



Jedenfalls ist ausreichend Gelbes vorhanden, damit ich mir jetzt mal endlich ein Sträußchen pflücken kann.
Anyhow, there is plenty of yellow, so that I can finally pick a bouquet for myself.


Da ist es schon! Na ja, nicht ganz in gelb.
There it is! Well, not completely yellow.





Diesen Beitrag verlinke ich noch mit "Streifzug am Mittwoch" bei "natural and moments".