Sonntag, 11. September 2016

Die Ringelblume (Calendula officinalis) als Heilpflanze - The common marigold as medical plant

Sehe ich die Ringelblumen in meinem Garten, schweifen meine Gedanken sofort ins Donaumoos, wo ich vor vielen Jahren eine wunderbare ältere Nachbarin, namens Hilde, hatte. ("Hatte", denn sie ist leider letztes Jahr verstorben.) Hilde hatte ebenfalls einen wunderbaren Bauerngarten direkt an der Straße.  Jeder, der daran vorbeiging, konnte nicht anders als am Zaun zu stehen und den Garten zu bewundern. Darin wuchs alles, was man sich in einem Bauerngarten vorstellen kann, ganz prächtig dank der fruchtbaren schwarzen Erde des Donaumooses.
As I see the marigold  in my garden,  I think immediately on the Donaumoos region where I had many years ago a wonderful older neighbor named Hilde.  ("had" because she has passed away last year.) Hilde also had a wonderful farmer garden next to the street. Everybody who walked by, had to stop and admire her garden. Everything grew  inside that is imaginable in a farmer garden. And it grew gloriously thanks to the fertile black soil of the  Donaumoos.

Wer jemals ins Donaumoos fährt, sollte unbedingt die dort angebauten Kartoffeln probieren! Ein Traum für jeden Kartoffelliebhaber!
Who ever happens to drive through the Donaumoos region should without fail try the locally grown potatoes! A dream for all potatoe lovers!

Doch Hilde war auch bekannt für ihre selbst gemachte Ringelblumensalbe
Hat sie mir doch damit seinerzeit auch bei einem kniffligen Hautproblem geholfen, obwohl ich damals sehr skeptisch war, ob ich ein aus Schweineschmalz angefertigtes Salbenprodukt in meinem Fall anwenden soll.  
Ringelblumensalbe
Hilde was also famous for her self made marigold salve.
She helped me  with a stubborn skin problem, even though I was very sceptical at that time, if I should really use in my case a salve product made out of pig fat.  

Seitdem gehört auch für mich die Ringelblumensalbe aus meinen Gartenringelblumen zur Grundausstattung in meiner Hausapotheke.
Ever since marigold salve from my garden marigolds belongs to the base of my home pharmacy.

Die Ringelblume, erstmals erwähnt in der "Physica" von Hildegard von Bingen, hat entzündungshemmende und granulationsfördernde Eigenschaften und kann die Wundheilung unterstützen und beschleunigen. Sie wirkt antimikrobiell, adstringierend und durchblutungsfördernd.
The marigold, first mentioned in Hildegard of Bingens "Physica", has anti-inflammatory and granulation assisting characteristics and can support and advance the healing of wounds. It  is anti-microbial, adstringend effective and stimulates the blood flow.

Bei der Herstellung als Tee, Hautöl, Salbe oder Tinktur werden ausschließlich die Ringelblumenblüten  verwendet. Bei mir kommt die Salbe  zur äußerlichen Haut- und Wundbehandlung (Narben, Sonnenbrand, rauhe trockene Haut, Ausschlag etc.)  zum Einsatz.
For the production as tea, skin oil, salve or tincture only the marigold blossoms are used. I use the salve for external skin and wound treatment (scars, sunburn, rough and dry skin, rash etc.).

Herstellung einer Ringelblumensalbe:
Marigold salve production:


100 g Schweineschmalz, Vaseline oder Lanolin
100 g abgepflückte Ringelblumenblüten

100 g pig fat, vaseline or lanolin
100 g. picked marigold blossoms

Wer sich am Geruch nicht stört, verwendet optimalerweise Schweineschmalz, da dieses ein sehr gutes Auszugsmittel für die Ringelblume ist. Ich verwende in der Regel Vaseline. Ein Gemisch aus beiden ist aber auch möglich.
If you are not bothered by the smell, usage of pig fat is ideal,  this is because it is a very good extraction medium for the Marigold.  I normally use Vaseline.  A mixture out of both is also possible.
Fett im Wasserbad zerlassen. Abgezupfte Ringelblumenblüten dazugeben und einmal kurz aufkochen.
Melt fat in water.  Add plucked Marigold petals and boil up once.

Zugedeckt an kühlem Ort einen Tag durchziehen lassen. Dann das Fett nochmals langsam erwärmen bis flüssig, Ringelblumen gut abseihen und ausdrücken und in Gläschen abfüllen. Lagerung kühl und dunkel.
Cover and place in a cool spot and allow one day to soak well. Then warm up fat again until fluid, seive and press out Marigold well and fill in little jars. Store cool and dark.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen