Sonntag, 9. April 2017

Vom Sinn der Gartenarbeit - Sense of garden work

Puhh..., Gartenarbeit macht ganz schön müde!
An allen Ecken und Enden meines Gartens gibt es gerade Arbeiten, die gewöhnlich im Frühling getan werden müssen oder von denen ich meine, dass sie getan werden sollten.
Es ist wohl die Frühlingsluft, die mich antreibt mich energetisch im Freien zu beschäftigen!
Wenn ich dabei ringsum schaue und all die kleinen gerade blühenden Highlights bewundern kann, ergibt alles wieder einen Sinn.
Dann weiß ich, warum mir Gartenarbeit so viel Spaß macht - trotz der Anstrengungen hie und da!
Whew..., garden work really tires you out!
In every nook and corner of my garden there is work to be done which is usual in spring or which I believe needs to be done.
It must be the spring air, that drives me energetically to be busy outdoors!
When I look all around and can admire all the little blooming highlights, everything makes sense again.
Then I know, why garden work is so fun - despite of the efforts here and there!
























Kommentare:

  1. Liebe Sigrid, das sind wunderschöne Frühlingsbilder. Und so schwer die Gartenarbeit auch war - gerade wenn es blüht im Garten, dann weiß man, warum man das alles auf sich nimmt. Ein ähnliches Hochgefühl habe ich dann auch immer, wenn ich im Garten etwas ernten kann und dann in der Küche verarbeite :-)
    Liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sigrid, bei Dir geht es bunt zu - herrliche Frühjahrsblüher hast Du!! Ich freu mich, dass wir uns jetzt zumindest schon einmal lesen!
    Ganz liebe Grüße aus der Nachbarschaft
    Sabine

    AntwortenLöschen