Dienstag, 20. Juni 2017

Ein Rezept: Sirup aus Holunderblüte und Rhabarber - A recipe: Syrup from elderberry blossom and rhubarb



Die Holunderblüte und meinen Rhabarbersegen habe ich dieser Tage ausgenützt, um Holunderblüten- und Rhabarbersirup herzustellen.
These days I used the elderberry blossom and my rhubarb harvest to produce elderberry blossom and rhubarb syrup.

Der Besuch am letzten Feiertag hatte bei beiden herzlich zugelangt.
My guests from the last officical holiday tucked in both of them.

Aufgefüllt mit Mineralwasser ergibt ein guter Schuß vom Sirup ein natürliches Limonadengetränk.
With a good shot of syrup filled up with sparkling water you get a natural lemonade beverage.

Mit Sekt aufgefüllt werden Holunderblüte und Rhabarber zum fruchtigen Aperitiv.
Filled up with champagne elderberry blossom and rhubarb become a fruity aperitiv.





Zum Süßen in einem Salatdressing oder im Winter im Tee kann man ihn übrigens auch verwenden.
By the way you can also use both syrups to sweeten a salad dressing or your tea in winter time.


Hier geht's zu den Rezepten:
Here you can find the recipes:



Rhabarbersirup
Rhubarb syrup

1 kg Rharbarber, 1/2 Bund Zitronenmelisse, Saft von 1 - 2 Zitronen, 1 l Wasser, 1 kg Zucker
1 kg rhubarb, 1/2 bunch lemon balm, juice of 1 - 2 lemons, 1 l water, 1 kg sugar

1. Den Rhabarber waschen, beide Enden abschneiden und in Stücke schneiden. Zitronenmelisse waschen und trocken schütteln.
Wash rhubarb, cut away its both ends and cut into pieces. Wash lemon balm and shake until dry.
2. Rhabarber und Zitronensaft mit dem Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. In ca. 20 min weich kochen. Dann Zitronenmelisse unterrühren und weitere 3 min köcheln lassen.
Pour water in a pot, add rhubarb and lemon juice and bring to boil. Boil for about 20 min. until rhubarb is soft.  Stir in lemon balm and let boil for another 3 minutes.
4. Alles abseihen bis nur noch der Saft übrig bleibt. Zucker zum gut durchsiebten Saft geben und köcheln lassen bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.
Filter everthing until only the juice is left. Add sugar to the well sieved juice and let simmer until sugar has been completely dissolved.
5. Noch heiß in sterilisierte Flaschen füllen, abkühlen lassen. Kühl und trocken lagern.
Fill the hot syrup up in sterilized bottles and let cool down. Store at a cool and dry place.





Holunderblütensirup
Elderberry blossom syrup

ca. 15 gerade aufgeblüte Holunder-Dolden, 1 - 2 Bio-Zitronen, 1 l Wasser, 1 kg Zucker, evtl Zitronensäure
About 15 just blossomed out elderberry umbels, 1 - 2 organic lemons, 1 l water, 1 kg sugar, evtl. citric acid

1. Blüten vorsichtig ausschütteln, Stiele bis zum Blütenansatz abschneiden, nicht waschen.
Zitronen waschen und in Scheiben schneiden.
Shake out blossoms carefully (don't wash!), cut away stems until blossom base. Wash lemons and cut in slices.
2. In einem großen Einmachglas Blüten und Zitronenscheiben schichten. 1 l Wasser aufkochen und darüber gießen. Gut verschlossen an einen kühlen, trockenen Ort 3 Tage stehen lassen.
Layer blossoms and lemon slices in a big preserving jar. Boil up 1 l water and pour over it. Close up the jar and leave it standing at a cool and dry place for  3 days.
3. Erst durch ein grobes, danach durch ein feines Sieb gießen, damit Schwebstoffe entfernt werden.
Pour everything first through a rough and second through a fine sieve, so that suspended matters can be removed.
4. Saft in einen Topf gießen und Zucker einrühren, dann erhitzen und köcheln lassen bis der Zucker vollständig gelöst ist.
Pour juice in a pot and stir in the sugar. Heat up and let simmer until sugar has been completely dissolved.
5. Noch heiß in sterilisierte Flaschen füllen, abkühlen lassen. Kühl und trocken lagern.
Fill the hot syrup up in sterilized bottles and let cool down. Store at a cool and dry place.







Kommentare:

  1. Hmmmm, den Sirup kann ich mir ganz wunderbar mit einem Secco vorstellen. Jetzt hast du mir ganz schön den Mund wässerig gemacht, liebe Sigrid. Ich liebe solche Aperitifs.

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  2. Sehr lecker und so wunderschön in den Glasflaschen präsentiert, liebe Sigrid. Rhabarbersirup hatte ich vor einigen Jahren ausprobiert...beides mit Secco schmeckt einfach köstlich nach Sommerzeit.
    Liebe Grüße, Marita vom kleinen-staudengarten

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin im Alltag eher der "Wassertrinker" und daher sucht man in unserem Haus nach Sirup vergebens. Doch im Secco oder Salatdressing... jetzt hast du mich wirklich auf den Geschmack gebracht! Muss ich unbedingt ausprobieren!
    LG Marie

    AntwortenLöschen