Freitag, 2. Juni 2017

Zu Besuch bei meiner Lieblings-Staudengärtnerei - Visit at my favourite perennial nursery

Jedes Jahr gegen Ende Mai führt mich mein Weg - offiziell, um mir nach den Eisheiligen Schwimmpflanzen für meine Teichlein zu besorgen - in meine Lieblings-Staudengärtnerei Augustin (hier). Dass nebenbei noch einiges andere den Weg in meinen Einkaufswagen findet, wird hier sicher niemanden verwundern. Die Gärtnerei hat keinen Online-Shop, deshalb muss man sich schon persönlich dorthin begeben. Für uns ist es immer ein wunderschöner Ganztagsausflug.
Every year at the end of May my way leads - officially to buy swimming plants for my little pond - to my favourite perennials nursery Augustin (hier). I am sure nobody needs to wonder that incidentally some other items found their way into my shopping cart.

Haben wir es samstags geschafft einen Parkplatz zu erringen, muss ich erst mal durch den Schaugarten laufen, der terrassenförmig angelegt ist.
Die Familie Augustin hat, das sieht man gleich, wohl ein Faible für "fränkische Nostalgie" - so würde ich es nennen. Oder ist diese Art der Gartendekoration jetzt überall in Mode?
As soon as we found some parking on a Saturday, I first need to walk through the show garden, which is set out in terraces. The family Augustin has, easy to see, a passion for "Franconian Nostalgia" - I would call it. Or is this kind of garden decoration now in fashion everywhere?


Jetzt gibt's erstmal einen Blick vom Parkplatz über die Schaugärten hinweg zu den Verkaufstischen.
First the view from the parking space over the show gardens to the selling tables.


Das Gewächshaus
The green house






Die Steintrogsammlung
The stone trug collection






Oder lieber doch der Tontopf? Auch Oma's alter Einkochtopf findet hier wieder eine neue Verwendung.
Or better the clay pot? Even grandma's old preserving pot finds here a new usage.








Ein Barrique-Faß mit Wasserspiel hat es uns angetan. Aber dafür brauchen wir erstmal einen geeigneten Platz im Garten.
We are delighted with a barrique barrel with a water feature. But first we need to find a suitable space for it in our garden




Oberhalb der Fässerausstellung sieht man einen Wintergarten. Dort ist das Cafe untergebracht.
Above the barrel collection you can see the winter garden. The cafe is located there.




Vom Cafe aus können wir in die Fränkische Schweiz blicken oder auf den unter uns gelegenen Koi-Teich.
Sitting in front of the cafe we can see the Franconian Suisse or the koi pond below us.





Ja, welche Zuckerdose darf's denn jetzt sein? Bloß nie Oma's oder Mama's altes Kaffeegeschirr wegwerfen, wer weiß wie man es noch gebrauchen kann!
Well, what kind of sugar box may it be now? Never throw away Grandma's oder Ma's old  tableware, nobody knows if you could use it again!





Und diese Pflänzchen haben's am Ende in meinen Einkaufswagen geschafft:
And those little plants finally made it in my shopping cart:

Paeonia lactiflora "Do Tell"
Dianthus deltoides "Brilliant"
Achillea tomentosa
Helianthemum hybr. "Ben Fhada"
Campanula glomerata "Joan Elliott"
Thalictrum delavayi
Coreopsis "Solar Dance"
Perovskia atriplicifolia "Filigran"
Phlox paniculata "Purple Flame"
Anemone hupehensis "Splendens"
Geranium maculatum "Espresso"
Knautia ?
Euphorbia griffithii "Fireglow"
Geranium ibericum "Vital"
Nepeta hypr. "Blue Danube"
Thymus vulgaris
Lavendula x interm. "Fragrant Memories"
Lavendula  x interm. "Arabian Nights"
Lavendula angustifolia "Blue Cushion"

und natürlich die Schwimmpflanzen für mein Teichlein.
and of course the swimming plants for my little pond.

Bei Thalictrum wüßte ich gerne, ob es wirklich in der Nähe eines Gewässers stehen muss oder könnte ich es auch mitten in ein Staudenbeet pflanzen? Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen? 
What concerns Thalictrum I would like to know if it really has to stand next to water or could it also be planted in the middle of a perennial bed? Maybe somebody can help me?



Kommentare:

  1. Hallo Sigrid,
    diese Gärtnerei ist eine Augenweide. Hier würde ich auch gerne stöbern. Vor allem die vielen tollen Pflanzgefäße wären für mich interessant. Dein Einkaufwagen ist gut gefüllt und so wird Dein Garten noch ein bisschen schöner werden.
    Ich wünsche Dir ein schönes Pfingstwochenende.
    Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sigrid,
    Danke für deine Hilfe, ich habe die Dortmund auf deinem Blog entdeckt. Ich bin mir bei meiner Rose immer noch nicht sicher, leider. Du hast ja einen ganzen Haufen Schätze nach Hause geschleppt! Ich kann die bei Thalictrum delavayi weiterhelfen, man kann es auch wunderbar im Beet verwenden. Ich habe es an mehreren Stellen verwendet.
    Die Fässer und die Steintröge finde ich auch sehr schön, dafür könnte ich mich auch begeistern!
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sigrid,

    Danke für die Komplimente! Es freut mich, dass dir der Rhababerkuchen geschmeckt hat. Das mit der Schlagsahne mit Eierlikör muß ich mir merken ;)

    Dass der Sommer-Phlox (paniculata) gerne feucht mag, weiß ich. Bei mir wird er nur gegossen, wenn er schlapp aussieht. Das passiert aber nur, wenn es 3-4 Tage lang 30 Grad hat. Ansonsten hält er sich bis jetzt wacker. Nur der Polsterphlox ist mir ein Rätsel..

    Deine Lieblingsgärtnerei ist mir nach dem Bericht sehr symphatisch.. Erinnert mich ein bischen an die Gärtnerei Gaissmayer :)
    Wegen des Thalictrums, bei mir gedeiht er gut im Halbschatten. Einen Teich habe ich nicht. Es sollte genügend Regen hinkommen (also nicht unter Bäumen), dann dürfte es klappen.
    Liebe Grüße
    Tatjana

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sigrid,
    aus so einer schönen Gärtnerei käme ich mit gefüllten Kofferraum heraus. Vor allem ein Holzfass würde ich gern mitnehmen.
    Eine schöne Pflanzenauswahl hast du getroffen.
    Vielen Dank auch für deinen netten Kommentar.
    Meine Zitrusfrüchte überwintern unterschiedlich.
    Die Calamondin braucht mindestens 10 Grad und viel Licht. Sie steht im Winter im Gästezimmer, das nicht immer geheizt wird.
    Meine Zitrone steht viel kälter und auch nicht so hell. Sie verliert oft im Winter ihre Blätter, treibt aber im Frühjahr kräftig aus.
    Liebe Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
  5. Hi, Sigrid!
    I grow Thalictrum in my garden many years and can say it could be grown in any place, near water or in the perennial bed, but it likes wet soil and partial sun.
    Thanks for stopping by my blog,
    Nadezda
    If you're interested in water plants I have in my pond, you're welcome to my post about Nymphaeas https://northern-garden.blogspot.ru/search?q=nymphaea

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sigrid,
    ein Besuch in solch interessanter Gärtnerei mit diesem stilvollen Ambiente wäre für mich Erholung pur...bei den Steintöpfen mit den Semps wäre ich noch schwach geworden...so ein kleines Teil brächte ich noch locker unter. ;-) Ich habe vier Thalictrum u. a. ein delavayi, das im Halbschatten im Staudenbeet steht...zwei Exemplare stehen in der Sonnenrabatte. Danke für's Mitnehmen in deine Lieblingsgärtnerei und den netten Kommentar auf meinem Blog - dort habe ich dir bzgl. der Hosta geantwortet.
    Einen angenehmen Pfingstmontag, Marita

    AntwortenLöschen
  7. Ist auch meine Lieblingsgärtnerei ......:-)) Einmal pro Monat bin ich dort und alles was ich bisher gekauft habe, ist schon prima gewachsen. Auf der Ausstellung in Pommersfelden waren die Effeltricher auch vertreten und hatten dort ihre Fässersammlung mit Wasserspiel ausgestellt.
    Haben die Frösche in den Teichen immer noch so laut gequakt? Ja, dort kann man schon gut ein paar Stunden verbringen und den Kuchen im Kaffee muss man unbedingt kosten.
    Das Geranium 'Espresso' habe ich auch schon bewundert....die eine Blume sieht genau aus, wie Knautia macedonica. Dann viel Freude mit deinen neuen Stauden!
    Liebe Grüße, Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bisher ging ich ca. 2mal im Jahr dorthin. Von Schweinfurt bis Effeltrich ist es schon über ein Stündchen Fahrt. Aber das schon seit mehreren Jahren.
      Sag bloß, die haben ihre Fässer bis nach Pommersfelden geschleppt! Die sind ja ganz schön schwer!
      Die Frösche haben wir definitiv nicht im Gewächshaus gehört,dann waren sie wohl draußen.
      Meine Stauden sind bereits eingepflanzt - war ganz schön viel Arbeit. Gut, dass es danach viel geregnet hat.

      Löschen
  8. Ist das nicht der Hammer, gell? Ich bin im letzten Jahr zum ersten Mal dort gewesen......da vergeht die Zeit wie im Flug!! Ein gutes Gedeihen Deiner neuen Schätze!!
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Hi Sigrid,
    Very interesting post! I've never seen the the stone trugs, attractive pots! I had Thalictrum in my balcony a few years ago, but they died due to the high temperature and aridity.
    Thank you for dropping by my blog. I'm surprised to hear that your husband is working in Japan! If you have a chance to visit Japan, please contact me. I'll guide you!

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sigrid,
    da war ich jetzt neugierig, welches deine Lieblingsgärtnerei ist. Und wie prima, dass es gerade Augustins sind! Denn ich kenne sie nur von "Faszination Garten", für einen Besuch dort hat es nicht zeitlich nie gereicht. Dank dir bin ich nun aber fast auch dort gewesen! Danke für diesen virtuellen Rundgang - das hat Spass gemacht.
    Liebe Grüße
    Renee

    AntwortenLöschen